1,20

Aus dem Buch „Märchen nach Corona – Quarantäne hinter den sieben Bergen“ das Motiv der Rapunzel als Postkarte.

Kategorie:

Beschreibung

Aus unserem Buch „Märchen nach Corona – Quarantäne hinter den sieben Bergen“ das beliebte Motiv der Rapunzel:

Diese Postkarte gibt es auch noch im Set mit sechs weiteren Postkarten aus dem Buch zu einem günstigeren Preis!

Hintergrund zum Motiv:

Wer kennt die Geschichte im Original nicht: Die schöne Rapunzel wird von ihrem Vater, nachdem dieser einer Hexe Salat geklaut hatte, zur Entschädigung an diese übergeben und von ihr prompt in einen hohen Turm eingesppert. Etwas fragwürdig als Erziehungsmethode – aber hey, immerhin wird sie nicht von einem bösen Wolf gefressen. Oder so. Statt des Wolfes kommt nämlich alsbald stattdessen auch ein schnuckelliger Märchenprinz an, der mit Rapunzel interagieren möchte, sie lässt sein Haar herunter, damit dieser an diesem die Turmwand hinaufklettern kann und …
 
… STOP! Hier müssen wir leider mit unser Korrektur ansetzen. Denn in Zeiten von Corona ist es zum Ziel der Seucheneindämmung unabdingbar wichtig, neue soziale Durchmischungen zu verhindern. Rapunzel weiß das und antwortet deswegen auf den bekannten Satz: „Lass dein goldenes Haar herunter“ trocken „ne, lass mal lieber social Distanzen.“ Recht hat sie. Zum Kennenlernen müssen gerade Zoom, Skype und Telegramm ausreichen.